Gemeinsam Fronleichnam feiern – feiern Sie mit!

Herzliche Einladung zum

Fronleichnamsfest

Donnerstag, 20. Juni 2019, 9.00 Uhr

Festliche Eucharistiefeier auf dem Marktplatz
„Gerechtigkeit leben, damit…
… der Schwächere sein Recht bekommt“
Fronleichnamsprozession zum Münster St. Paul Anschließend gemeinsames Fest der Esslinger Gemeinden rund um den Salemer Pfleghof.

Über helfende Hände (gerne auch stundenweise)
oder Kuchenspenden freuen wir uns sehr!
Kontakt: Matthias Vetter 0711-379850
www.stpaul-esslingen.de

SOMMERFEST mit FAMILIENGOTTESDIENST am Sonntag, 30.06.2019

SOMMERFEST mit FAMILIENGOTTESDIENST

ZUM GEMEINSAMEN ESSLINGER SONNTAG

Sonntag, 30.06.2019
KATH. KIRCHE ST. MARIA in Mettingen

WANN und WAS: 10:30 Uhr Familiengottesdienst mit Band, Kirchenchor
und Kindergarten in der Kirche
12:00 – 18:00 Uhr Sommerfest auf Kirchvorplatz und Straße
WARUM: Als Gesamtkirchengemeinde Esslingen arbeiten wir jeden Tag an unserer Kirche, die Jesus Christus als Fundament hat. Jesus hat gesagt, dass wir im Gebet miteinander verbunden sein und an seiner Kirche weiterarbeiten sollen. Und dazu gehört nicht nur das Gebet – er will, dass wir auch im Alltag in Gemeinschaft leben und Freude am Leben haben.
WO: Kath. Kirchengemeinde St. Maria Hilfe der Christen,
Lerchenbergstr. 6, 73733 Esslingen-Mettingen
Leider haben wir keine Parkplätze. Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder viel Zeit für die Parkplatzsuche mitbringen!
WER: Jeder von 0 bis 150 Jahre

PROGRAMM
12-18 Uhr   Essen, Trinken, Spielstraße mit Tischkicker…
12:00 Uhr   Kinderorgelführung
13-16 Uhr   Kinderschminken
13:00 Uhr   1. Kamishibai (Erzähltheater)
13:50 Uhr   2. Kamishibai (Erzähltheater)
14-15 Uhr   Bunkerführung (Bitte Jacke mitbringen da nur 13 Grad)
14:30 Uhr   2. Kamishibai (Erzähltheater)
15-18 Uhr   Kinderflohmarkt (auch mit Schattenplätzen)
16:00 Uhr   Kirchturmführung

Flyer zum Download

 

Mechatroniker/innen oder Automechaniker/innen gesucht!

Gesucht : Zwei Mechatroniker/innen oder Automechaniker/innen

Haben Sie Lust, für ein oder zwei Monate junge Menschen in Afrika / Ostnigeria, Enugu State, in einer Autowerkstatt zu unterrichten?

Die Werkstatt ist mit modernem Werkzeug gut ausgerüstet. (Englischkenntnisse erforderlich!)

Flug, Versicherung sowie Unterkunft und Verpflegung werden bezahlt und dazu gibt es Taschengeld.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Pater Fabian Eke,

E-Mail: eke.fabian17@gmail.com

Sitzen in Stille – Meditieren im Chorraum

Schweigen und still werden.

Leer werden und Raum geben.

Achtsam und geöffnet.

Wir laden herzlich ein, im Chorraum des Münsters St. Paul in Stille zu verweilen – meditierend oder betend- auf einer Meditationsbank und Fell (ohne Schuhe) oder einem Stuhl. Es liegen zudem ein oder mehrere Texte aus, die helfen können sowohl in die Stille als auch in die Meditation zu kommen.

Ab Dienstag, 11. Juni und dann an jedem Dienstag von 18.00 bis 20.00 Uhr. Bestimmen Sie selbst Ihre Verweildauer und die Art Ihrer Meditation oder Ihres stillen Gebets.

Kloster für die Stadt

Wesentliches entdecken                                               

Das vielseitige neue Programm können Sie auf der Homepage der Kath. Gesamtkirchengemeinde herunterladen und einsehen: katholische-kirche-esslingen.de/news/neues-programm-kloster-fuer-die-stadt/

Stunde der Stille

Meditieren, angeleitet, auch für Ungeübte, immer montags von 18.00-19.00 Uhr in der Franziskanerkirche, Franziskanergasse 4.

Ökumenische Marktandacht

Immer mittwochs, 9.00 Uhr im Münster St. Paul am Marktplatz, 20 Minuten zum Innehalten gestaltet mit Musik und Gesang, Lesung aus der Bibel, Stille und Gebet.

Kunstausstellung Gabriele Koenigs – „Du siehst mich“

In der Franziskanerkirche, Franziskanergasse 4

sind vom 17. Mai bis 7. Juni 2019 Bilder von Gabriele Koenigs zu sehen.

Leicht, innig und detailgetreu führt die Künstlerin uns Blüten und Gräser vor Augen – geheimnisvoll und farbmächtig erscheinen abstrakte Gemälde.

Der Schwerpunkt der Ausstellung aber liegt bei den Portraits, die aus dem alten Chorgestühl der Franziskanerkirche herausschauen.

Die Gesichter der Menschen erzählen von Licht und Glück.

Dies gelingt der Künstlerin durch ihre Art und Weise, Menschen zu sehen und zu malen. Ihre Perspektive stiftet zugleich eine Verbindung zum göttlichen Ursprung des Lebens, die uns als Betrachterinnen und Betrachter mit hineinzieht. Es entsteht ein spannender Dialog im Raum der Franziskanerkirche.

Gabriele Koenigs arbeitet mit Aquarell, Öl und mixed media.

Sie gewann im Jahr 2016 den 1. Preis im internationalen Portraitwettbewerb der Fachzeitschrift „art of watercolour“.

Im Erstberuf Pfarrerin und Klinikseelsorgerin, arbeitet sie inzwischen freiberuf-lich in ihrem Atelier im Nordschwarzwald. Zahlreiche Soloausstellungen, inter-nationale Gemeinschaftsausstellungen, Auftragsbilder, Unterricht im Atelier

und in Klöstern.

Freitag, 17. Mai,18.00 Uhr Vernissage – Eröffnung,

Freitag, 7. Juni, 17.00 Uhr Finissage – Abschlussveranstaltung.

Beide Male in Anwesenheit der Künstlerin.

 

Die Ausstellung ist jeden Tag von 11.00-18.00 Uhr. geöffnet.

Von Donnerstag bis Sonntag ist Gabriele Koenigs in der Regel selbst anzutreffen.

Freitag, 24. Mai und Freitag, 31. Mai jeweils ab 15.00 Uhr Aquarellvorführung.

Eintritt immer frei.

www.gabrielekoenigs.de

„Laufend engagiert gegen Armut“

– unter diesem Motto starten am Sonntag, dem 7. Juli 2019, wieder Läuferinnen und Läufer beim Esslinger Zeitung Lauf durch die Innenstadt, die mit ihrem Einsatz für die Caritas das Thema Armut in den Blickpunkt rücken.

Je mehr Teilnehmer/innen mit dem Caritas-T-Shirt starten, um so sichtbarer wird das Anliegen, deshalb sind weitere Läuferinnen und Läufer sowie finanzielle Förderer willkommen.

Für jeweils 100 EUR können Unternehmen, Betriebe, Gastronomen, Vereine u.a. einen oder mehrere rote Läufer mit dem entsprechenden Spenderlogo auf den Weg bringen.

Das so „erlaufene“ Spendengeld kommt direkt Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien zugute und ermöglicht ihnen die Teilnahme an Sportangeboten.

Wenn auch Sie mitlaufen oder das Vorhaben finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Kornelija Ljubek-Ples, Tel. 07 11 / 39 69 54 34, Mail: laufend-engagiert-gegen-armut@caritas-fils-neckar-alb.de

Kirche anders. Frauenkirche – Lydia, die Purpurhändlerin

Mit einem Projektchor unter der Leitung von Kirchenmusikerin Clara Hahn

Im Gottesdienst erzählt uns Lydia, wie sie zur ersten Christin der Stadt Philippi wurde. Wir erfahren etwas über Lydias Herkunft, ihre Beziehung zur Farbe Purpur, über ihre Gottesfurcht und ihren Austausch mit Paulus.

Und wir bestaunen Lydias Großzügigkeit, mit der sie spontan zur Gastgeberin der neuen christlichen Gemeinde in Philippi wurde.

Lassen Sie sich einladen zu einem inspirierenden Gottesdienst für alle Sinne, zu dem Sie gerne ein purpurrotes Accessoire mitbringen dürfen!

Sie haben Lust zu singen?

Dann schließen Sie sich doch unserem spontanen Projektchor an!

Dieser trifft sich am 5.7. bereits um 17.15 Uhr in der Kirche St. Georg, um gemeinsam mit der Kirchenmusikerin Clara Hahn und ihrem Akkordeon neue geistliche Lieder einzustudieren.

Wer ein weiteres Instrument beisteuern kann, möge sich bitte vorab bei Frau Hahn melden (per mail: Clara.Hahn@kirchengemeinde-tamm.de).

Im Anschluss an den Gottesdienst feiern wir das Lydiafest weiter und haben Gelegenheit zur fröhlichen Begegnung bei einem kleinen Imbiss mit Getränk.

Ort:                     Kirche St. Georg, Heilbronner Str. 135, 70191 Stuttgart

Termin:             Freitag, 05.07.2019, 18.30 Uhr

Veranstalter:    Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) Diözese Rottenburg-Stuttgart

Brot.Zeit.Fest. – Familientag im Freilichtmuseum Beuren

Am Sonntag, 2. Juni 2019 sind Familien ins Freilicht-museum Beuren eingeladen, zusammen ein Brot.Zeit.Fest. zu feiern!

Um 11.00 Uhr beginnt der Tag mit einem ökum. Gottesdienst im Freien. Musikalisch wird der Got-tesdienst vom Kinder- und Jugend-chor Sankt Magnus aus Wernau mitgestaltet.

Zum anschließenden Mittagessen bringt jede/r etwas zum Picknicken mit. Nachmittags gibt es Aktionen für Klein und Groß. Zum Beispiel: Weckle backen im dortigen Backhaus, Tiere füttern oder bei einer Rallye durchs Museum mitmachen.

Das Abschlussevent findet gegen 15 Uhr statt.

Organisiert wird der Tag von Vertreter*innen der katholischen und evange-lischen Kirche im Landkreis Esslingen in Kooperation mit Mitarbeiter*innen des Museums. Für alle Gäste, die zu dem Gottesdienst um 11.00 Uhr kommen, ist der Eintritt ins Museum an diesem Tag frei.

Weitere Infos unter www.kirche.es oder www.freilichtmuseum-beuren.de

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Familientag findet bei jedem Wetter statt.