Blickpunkt

Öschprozession in Sirnau
Am Donnerstag, 10. Mai ist die Seelsorge Einheit Esslingen Ost (St. Augustinus, Zollberg; St. Maria, Berkheim; St. Albertus, Oberesslingen; Heilige Dreifaltigkeit, Zell) um 10.30 Uhr zur Öschprozession nach Sirnau eingeladen. Die Öschprozession beginnt im Hofgut und geht in 4 Stationen zur Michaelskapelle, wo dann die Messfeier stattfindet. Nach der Öschprozession ist Gelegenheit zum Mittagessen solange der Vorrat reicht. Man beachte, dass in den Kirchen der Seelsorgeeinheit kein Gottesdienst stattfindet. Bei Regenwetter findet um 10.30Uhr in der Michaelskapelle eine Messfeier statt.

Nachmittags-Maiandacht in Berkheim

Am Mittwoch, 16. Mai feiert Frau Christa Appenzeller um 14.00 Uhr in St. Johann Bapist, Denkendorf eine Maiandacht. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal. Hierzu sind auch wir Zollberger herzlich eingeladen. Die Linie 119 fährt um 13.10 Uhroder 13.25 Uhr ab Haltestelle Zollberg.

Vielen Dank für die Spenden des letzten Frühstücks für Uganda am 11. März 2018
Beim letzten Frühstück für Uganda haben wir uns wieder über unsere treuen Gäste gefreut. Wir konnten über einen Anbau für das Personal der Klinik und über neue Räume für die Wöchnerinnen und ihre Babys berichten.
Trotz der dieses Mal etwas kleinen, überschaubaren Runde, wurde die großartige Summe von 770,- Euro für das Klinik-Projekt gespendet. Wir danken allen, die am Uganda- Frühstück teilgenommen haben und allen Spendern für das Wohlwollen, das uns und dem Klinik-Projekt entgegengebracht wird.
Wir freuen uns schon auf das nächste Uganda-Frühstück mit euch, das wir im Herbst geplant haben.
Herzliche Grüße verbunden mit allen guten Wünschen.
Thomas, Andrea und Klaus Himmer


Vorankündigung Helfertag

Am 9. Juni 2018 laden wir ganz herzlich zum 2. Helfertag ein. Näheres im Juni-Blickpunkt.

Augustinus-Familientag 2018
Liebe Familien, am Samstag, dem 12. Mai 2018 wollen wir uns treffen, spielen, reden, grillen... Beginnen werden die Kinder (ab der 3. Klasse) um 14 Uhr mit einem Spiele-Nachmittag unter Leitung der Ministranten. Ab 17 Uhr sind dann alle Familien zum gemütlichen Grillen eingeladen. Für Getränke ist gesorgt, Grillgut und Salate bringt bitte jeder selber mit. Zur besseren Planung wäre es schön, wenn sich alle Interessierten bis zum 10. Mai 2018 im Pfarrbüro anmelden würden.

Die Ministranten und der KGR-Familienausschuss


750 Jahre St. Paul
St. Paul
Mittwoch, 02. Mai, 19.30 Uhr,
Montag, 07. Mai, 19.30 Uhr,
Donnerstag, 17. Mai, 19.30 Uhr,
Dienstag, 15. Mai,
Freitag, 04. Mai,
Freitag, 18. Mai,
......
weiter lesen

Kleider spenden – Gutes tun Aktion Hoffnung sammelt Altkleider
Das Nützliche mit dem Wohltätigen verbinden, das ermöglicht ..... weiter lesen


Kuchenspenden für die Vesperkirche 2018 – eine großartige ökumenische Gemeinschaftsleistung der Kirchengemeinden Zollberg
Kuchenspenden
Mit diesem wunderbaren Kuchenbuffet (55 !!! Kuchen – soviel wie noch nie) konnten wir die Besucher der Vesperkirche auch dieses Jahr wieder begeistern und damit zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beitragen. Nochmals ganz herzlichen Dank an alle „Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker“ der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde für die vielen liebevoll gebackenen, leckeren Kuchen.
Elfriede und Otto Rapp, Gabi
Klaiber und Anni Haslauer



Die Kath. Gesamtkirchengemeinde Esslingen sucht ..... weiter lesen

Wegbegleitung in der Praxisphase
Caritas-Patenprojekt bringt Gelüchtete und PatInnen zusammen
Das Patenprojekt Wegbegleitung der Caritas Esslingen und der Katholischen Gesamtkirchen- gemeinde Esslingen startet in die praktische Phase. Nachdem im Herbst 2017 die Qualifizierung der Paten und Patinnen begann, steht nun die Zusammenführung der Geflüchteten mit den Ehrenamtlichen an. Erste Patenschaften wurden bereits geschlossen, weitere folgen. Ziel von Wegbegleitung ist, dass Geflüchtete mit Bleibeperspektive, zeitlich befristet durch Engagierte in ihrem individuellen Alltag begleitet und unterstützt werden. Dadurch soll ihre Integration gefördert und das Einleben erleichtert werden. Die Engagierten werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und haben in regelmäßigen Treffen die Möglichkeit, sich auszutauschen. Weitere Interessierte, die ehrenamtlich einen Teil des Weges mit den Geflüchteten gehen möchten, sind herzlich willkommen.
Kontakt: Caritas-Dienste in der Flüchtlingsarbeit, Petra Gauch, Tel. 07 11 / 39 69 54-31,
gauch.p@caritas-fils-neckar-alb.de

Mit euch am Tisch – Mittagessen am Samstag
Die Katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen bietet .... weiter lesen

Seelsorgliches Gespräch und Sakrament der Versöhnung in St. Paul
Die nächsten Möglichkeiten zum Seelsorglichen Gespräch und zum ..... weiter lesen

Jubiläumswallfahrt nach Köln vom 8. bis 11. Oktober
Im Rahmen des 750-Jahr-Jubiläums des Münsters St. Paul laden wir ein zu einer Wallfahrt zum Grab des Heiligen Albertus Magnus, der das Münster 1268 geweiht hat. Stationen der Fahrt sind: Anreise mit Zwischenstation in Maria Laach – Übernachtungen  im „Stadthotel Römerturm“ mitten in Köln – Gottesdienst und Führung in St. Andreas, wo sich das Grab des Hl. Albertus befindet – Stadtführung in Köln – Besuch des Kölner Domes und der Schatzkammer – Möglichkeit zum Museumsbesuch – Rückreise durchs Rheintal mit Zwischenstopp in Rüdesheim auf den Spuren von Hildegard von Bingen.  Natürlich gehören geistliche Impulse und gemeinsame Gottesdienste zum Programm.

Die Reise wird geleitet von Claus Kotzur und Pfarrer Stefan Möhler. Der Reisepreis im Doppelzimmer beträgt 605,00 Euro (EZ-Zuschlag 70,00 Euro).

Die ausführliche Reisebeschreibung und Anmeldeformulare erhalten Sie in den Pfarrbüros und in den Schriftenständen der Esslinger Kirchen. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen; die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Heilig-Land-Reise 2019
Interessierte bitte Termin vormerken!

Da immer wieder Gemeindemitglieder Interesse an einer Reise ins Heilige Land äußern, wird es im nächsten Jahr nochmals eine Gemeindefahrt der Katholischen Kirche Esslingen nach Israel / Palästina geben. Die Reise findet statt von Dienstag, 19. März bis Donnerstag, 28. März 2019. Sie wird geleitet vom bewährten Team Pfarrer Stefan Möhler mit der örtlichen israelischen Reiseleiterin Gaby Levi.
Voraussichtlich im Juni folgt die Ausschreibung der Reise mit detailliertem Programm und allen Informationen. Dann können auch Anmeldungen entgegengenommen werden.


Datenschutz im E-Mail-Verkehr mit unseren Pfarrämtern und dem Pastoralen Personal

Unsere Diözese Rottenburg- Stuttgart führt aufgrund gesetzlicher Anforderungen eine neue Regelung beim E-Mail-Verkehr ein, die auch unsere Kirchengemeinden betrifft: Am 14. Mai 2018 geht das „Secure-Mail-Gateway“ in Betrieb und schafft die Möglichkeit, dass Pfarrämter und Pastorale Mitarbeiter/-innen mit unseren Ehrenamtlichen und allen Gesprächspartnern außerhalb unserer kirchlichen Strukturen datenschutzkonform kommunizieren. Dies gilt also für alle, die keine @drs.de- Adresse haben.
Um uns eine E-Mail senden zu können, müssen Sie sich ab diesem Zeitpunkt bei dem Secure-Mail-Gateway anmelden. Dies geschieht einmalig mit der ersten Mail, die Sie ab dem 14. Mai 2018 von uns erhalten. Sie erhalten einen Aktivierungslink für ihre bestehende E-Mailadresse angezeigt. Dieser muss angeklickt werden. Er führt auf eine Seite des Secure-Mail-Gateways, auf der die eigene Mailadresse eingetragen werden muss. Sobald dies geschehen ist, erhalten Sie eine zweite Mail mit einer vierstelligen PIN. Diese muss auf eine der erwähnten Seite eingetragen werden. Damit ist die Anmeldung abgeschlossen. Ab diesem Zeitpunkt bekommen Sie als angemeldeten Personen dann bei jeder Mail von uns oder anderen @drs.de-Mailadressen eine Nachricht von dem Secure-Mail-Gateway, dass für Sie Mails zum Abruf bereitstehen. Mit einem Klick werden diese dann in Ihren persönlichen Maileingang übertragen.
Wir bitten um Verständnis für den dadurch entstehenden zusätzlichen Aufwand, und bitten Sie, diesen im Interesse eines zeitgemäßen Datenschutzes mitzutragen.


Coole Ferien an heißen Stränden
Sonnige Aussichten für abwechslungsreiche Ferien an den Stränden des Mittelmeeres bietet die BDKJ Ferienwelt im Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Junge Leute von 13 bis 17 Jahren sind eingeladen, einen spannenden Urlaub in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen zu verbringen.
Zum Abenteuer auf der Insel sind junge Leute ins Camp Korsika eingeladen. Ferien pur mit Mountainbiking, Reiten und Wanderungen ins Landesinnere, auspowern beim Beachvolleyball oder zur Ruhe kommen im Kreativ - Workshop. Korsika bietet die einzigartige Mischung aus ursprünglicher Natur, glasklarem Wasser und strahlender Sonne.
Türkisblaues Meer, feiner Sandstrand und goldgelbe Dünen bieten ein unvergessliches Sommererlebnis auf Sardinien. Chillen am Strand oder Mountainbiking im Hinterland – Italiens schönste Insel bietet beides.
Fiesta und Siesta an der Costa Brava verspricht die Freizeit in Spanien. An der Sonnenküste pulsiert das Leben! Das Camp liegt direkt am Sandstrand und bietet Swimmingpool, Supermarkt und ein Restaurant, Sportplätze sind kostenlos nutzbar. Spaß und Action sind bei vielfältigen Sport- und Freizeitaktivitäten angesagt.
Sommer – Sonne – Adria ein Strand und tausend Ferienideen. Sprünge ins Wasser, Streifzüge durch Kultur und Geschichte, blaues Meer, strahlender Sonnenschein, leckere Pastagerichte, süßer Cappuccino, Tiramisu, ewig lange Strandspaziergänge, Beachvolleyball und Tretboot fahren – Traumurlaub made in Italy! Glasklares Wasser, malerische Buchten – man fühlt sich wohl beim Relaxen in Kroatien. Jung, frech und abwechslungsreich präsentiert sich das Ferienambiente.
Sonnenumflutete Felsenriffe erwarten die Jugendlichen ebenso wie die Städte Pula und Rovinj. Informationen zu allen Freizeitangeboten gibt es online unter www.bdkj-ferienwelt.de oder direkt bei der BDKJ Ferienwelt, Antoniusstr. 3, 73249 Wernau, Telefon 0 71 53 /30 01-122,
Fax: 0 71 53 / 30 01-622, ferienwelt@bdkj.info



Feiern

Taufen, Begräbnisse, Jahresgedächtnis ..... weiter lesen